Veranstaltung

 

 

 

Die Neugier steht immer an erster Stelle eines Problems,

das gelöst werden will.
Galileo Galilei

 

 

Datum

Thema

Anmeldung

Ort

 

18.01.2018

14.00-18.00

 

Gekonnt mit Ärger umgehen durch wertschätzende Kommunikation

 

 

           

Verein Interaktiv             

 

Oberursel

12.04.2018

09.00-16.00

Resilienz für Mitarbeitende in 

Sozialen Arbeitsfeldern

 

Fort- und Weiterbildungsinstitut (FWIA)
60314 Frankfurt am Main
Tel: 069/29 89 01-56/-38

 

 

Frankfurt

17.05.2018

18.00-21.00

Resilienz

Wie sie erfolgreich den Stürmen des Alltags begegnen


 

  Frauenbeauftragte G. Wölki

Oberursel

 

 

Oberursel

25.-27.06.2018

Resilienz und Coaching mit Pferden

Cornelia van den Hout Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Oberursel

 

10.-12.08.2018

Resilienz und Coaching mit Pferden

 

 

 

Cornelia van den Hout Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Oberursel

16.08.2018

09.00-16.00

Mit traumatisierten Flüchtlingen arbeiten


Fort- und Weiterbildungsinstitut (FWIA)
60314 Frankfurt am Main
Tel: 069/29 89 01-56/-38

 

 

 

Frankfurt

18.10.2018

09.00-16.00

 

Resilienz für Mitarbeitende in sozialen Arbeitsfeldern


 

 

 

Fort- und Weiterbildungsinstitut (FWIA)
60314 Frankfurt am Main
Tel: 069/29 89 01-56/-38

Frankfurt

01.11.2018

18.00-21.00

Vom Mut klare und gesunde Grenzen zu setzen.

Nein sagen auf positive Art!

 

Frauenbeauftragte G. Wölki

Oberursel 

 Oberursel

 

 


Resilienz

Wie Sie erfolgreich den Stürmen des Lebens begegnen!

 

VORTRAG

Kraftvoll und mit Flexibilität Krisen meistern und Ihr Potential entfalten

 

Wie können sich Führungskräfte und Mitarbeitende trotz hoher Anforderungen, Veränderungsprozessen und Krisen stabil fühlen? Resilienz befähigt Sie kraftvoll und positiv in die Zukunft zu schauen!

 

Erfahren Sie, wie Sie Herausforderungen nicht nur lösungsorientiert meistern, sondern sie zusätzlich zu Ihrer Potentialentwicklung nutzen und somit aus einer Krise gestärkt hervorgehen werden.

 

Weiterhin lernen Sie kennen, was Resilienz mit Bambus gemeinsam hat, wofür die 7 Säulen der Resilienz stehen und wieso diese für Ihren beruflichen Alltag so enorm hilfreich und wichtig sind!

 

 

RESILIENZ-TRAINING

 

Resilient zu sein bedeutet Herausforderungen nicht nur zu meistern, sondern sie aktiv zum persönlichen Wachstum zu nutzen. Lernen Sie wie Sie mit Rückschlagen lösungsorientiert umgehen und wie sie neue Ziele und Erfolge programmieren. Entdecken Sie Ihre Ressourcen und wie Sie Ihre mentale Kraft bestens nutzen. Resilienz ist erlernbar – beginnen Sie jetzt, mit diesem Training!

 

Inhalte des Trainings:

  1. Resilient aus der Krise steuern!
  2. Ressourcen entdecken und nutzen
  3. Neue Ziele richtig setzen
  4. Wahrnehmungskompetenz erwerben
  5. Selbstfürsorge erlernen und
  6. mentale Kraft für neue Erfolge schöpfen

und dies alles mit viel Spaß und Humor!

„Rückschläge sind ein natürlicher Bestandteil des Lebens, es kommt bloß darauf an, wie man darauf reagiert.“ (Lee Iacocca)

 

 

 

Die Kunst des Nein-Sagens

Mutig klare Grenzen setzen

Wenn Sie wissen, wozu Sie in Ihrem Leben ja sagen, dann brauchen Sie auf der Kehrseite auch ein gutes Nein. Oder sagen Sie Ja, wenn Sie eigentlich Nein meinen? Wenn Sie Ja gesagt haben, wie geht es Ihnen danach und was entwickelt sich daraus? Selten gute Gefühle oder eine entspannte, friedfertige und liebevolle Atmosphäre. Stattdessen beschäftigt Sie die Frage, wieso Sie sich wieder untreu geworden sind und Schuldgefühle belasten Sie.

Um Grenzen setzen zu können ist es wichtig:

  • Ihren Standpunkt zu bestimmen,
  • den Raum, den Sie für sich brauchen, wahrzunehmen,
  • zu erfahren, wo Ihre Grenzen sind

Mit Elementen der Gestalttherapie, der achtsamen Kommunikation, dem Kennenlernen verschiedener Entspannungstechniken, Teilen des Achtsamkeitstrainings und der Meditation forschen wir nach einem individuellen Weg zur Selbstbehauptung und Selbstwertstärkung. Daraus ergibt sich, dass Sie in Zukunft vermehrt den eigenen Standpunkt vertreten wollen und können. Das Ziel ist, dass Sie mit Wertschätzung für sich selbst einem inneren deutlichen Ja folgen sowohl in Ihren Worten als auch in Ihren Taten. Ist etwas nicht stimmig, trauen Sie sich ein ebenso deutliches Nein zu artikulieren, klar und ohne Schuldgefühle. Sie fühlen sich in beiden Fällen wunderbar und entspannt.

Ziele:

  • Sich selbst einen Wert einräumen – denn der wichtigste Mensch in Ihrem Leben sind SIE!
  • Mut, zu sich selbst zu stehen, sich selbst treu zu bleiben!
  • Ihre Grenzen im Alltag besser zu erkennen und klar zu setzen.
  • Effiziente Konfliktbewältigung durch erfolgreiche Kommunikation!
  • Handeln aus Selbst Bewusst sein heraus!
  • Klare Entscheidungen treffen und vertreten.
  • Keine Flucht mehr in ein Ja, wenn das Nein geboten ist.
  • “Nein”- sagen ohne Schuldgefühle.

Probieren Sie es heute noch aus – einen Tag lang – setzen Sie Ihre persönlichen Grenzen. Das sichert vor allem eines – eigene Zufriedenheit.